Kontakt
ooVoo

Kontakt: berater-zahnaerzte

Jameda

Jameda

Auf Google empfehlen

SMS schreiben

Rezeption per WhatsApp – so geht's: Berater-Zahnaerzte Dr. Weiss & Koll. in den Kontakten mit der Nummer +4915202101110 speichern und schon kann es los gehen

Funktionsdiagnostik / CMD

Unser „Kausystem“ (Zähne, Kiefer, Muskeln und Kiefergelenke) kann bereits durch geringfügige Veränderungen aus dem Gleichgewicht geraten und unterschiedlichste Kiefergelenks- und Funktionsstörungen hervorrufen. Zu den möglichen Beschwerden gehören:

Unklare Gesichts- und Kopfschmerzen

Unklare Gesichts- und Kopfschmerzen

Kiefergelenksschmerzen, und -knacken

Kiefergelenksschmerzen, und -knacken

Verspannungen der Kaumuskulatur

Verspannungen der Kaumuskulatur

Ohrenschmerzen und -probleme wie Tinnitus

Ohrenschmerzen und -probleme wie Tinnitus

Starker Zahnabrieb, starke Zahnschädigungen

Starker Zahnabrieb, starke Zahnschädigungen

Nacken-, Schulter- und sogar Rückenprobleme und Haltungsschäden

Nacken-, Schulter- und sogar Rückenprobleme und Haltungsschäden

Die möglichen Ursachen für solche Störungen sind genauso vielfältig: Infrage kommen seit längerem bestehende zahnlose Kieferbereiche, neue Füllungen oder Kronen, Zähneknirschen u.v.m. Daher ist meist eine umfassende Untersuchung erforderlich, um sie zu ermitteln.

Computergestützte Diagnostik, Behandlung

In manchen Fällen ist eine manuelle Untersuchung (Ertasten eventueller Verspannungen der Kaumuskulatur, Prüfung auf Knack- oder Reibegeräusche des Kiefergelenkes usw.) ausreichend. Bei Bedarf steht uns darüber hinaus ein modernes computergestütztes Diagnoseverfahren zur Verfügung – das Registriersystem Cadiax®.

Die Vorteile der elektronischen Vermessung: Sie ist äußerst präzise und gibt Aufschluss selbst über geringe Kiefergelenkfunktionsstörungen. Zudem erfolgt die Messung zeitsparend und für Sie völlig schmerzfrei.

Die anschließende Behandlung kann zum Beispiel mit Hilfe einer Schienentherapie (einer Entspannungs-, Positionierungs- oder Knirscherschiene) oder durch die Korrektur von Zahnersatz bzw. Füllungen erfolgen.