Kontakt

Feste Zahnspangen
Kieferorthopädie

Feste Zahnspangen sind effektive Behandlungsgeräte, mit denen mittlere und schwere Kiefer- und Zahnfehlstellungen korrigiert werden können. Sie setzen sich aus den Brackets (Halteplättchen), die auf die Zähne geklebt werden, und dem Behandlungsbogen, der an den Brackets befestigt wird und für Zahnbewegung sorgt, zusammen. Neben den herkömmlichen Systemen verwenden wir moderne, schonende Alternativen:

Selbstligierende Brackets

Diese sind kleiner als gewöhnliche Brackets und haben einen integrierten Verschluss, in den der zahnmedizinische Drahtbogen eingesetzt wird. Auf Ligaturen, Gummiringe oder Drähte, die den Behandlungsbogen mit den Brackets verbinden, kann im Gegensatz zu „klassischen“ festen Zahnspangen verzichtet werden. Dadurch kommt eine Zahnspange mit selbstligierenden Brackets mit geringerer Kraft aus. Die Vorteile: Die Behandlungsdauer ist in der Regel kürzer und sie ist angenehmer zu tragen. Häufig kann mit ihr auch auf eine sonst notwendige Zahnentfernung verzichtet werden und die Zähne lassen sich besser reinigen.

Lingualtechnik

Bei der Lingualtechnik werden die Brackets lingual, also zungenseitig auf der Rückseite der Zähne befestigt. Die Lingualtechnik ist für nahezu alle Zahnfehlstellungen geeignet, die eine Korrektur mit einer festen Zahnspange erfordern. Die Vorteile: Von außen ist die Zahnspange fast nicht zu sehen. Sie ist daher oft eine gute Lösung für ältere Jugendliche und Erwachsene, die eine möglichst unauffällige Behandlung wünschen. Gleichzeitig können mit der Lingualtechnik im Gegensatz zu durchsichtigen Alignern selbst stärkere Fehlstellungen behandelt werden.

Keramik-Brackets

Eine ästhetische Möglichkeit bei der Behandlung mit einer festen Zahnspange sind Keramikbrackets. Die Vorteile: Sie stellen aufgrund ihrer weißen Farbe und der höheren Transparenz eine unauffällige Lösung dar. Zudem haben sie eine besonders glatte Oberfläche und sind somit leichter zu reinigen. Außerdem nehmen sie so gut wie keine Farbstoffe aus der Nahrung auf – das Weiß der Brackets bleibt erhalten.

Haben Sie Fragen zu diesen Behandlungsmöglichkeiten? Wir beraten Sie gern!